Wildschweine – Arten und Vorkommen weltweit


Wildschweinarten und Vorkommen weltweit:

Wildschweine sind weltweit weitverbreitete Paarhufer (Artiodactyla). Auf dieser Seite finden Sie eine Liste der paarhufigen Säugetiere, wie sie in einschlägigen Fachbüchern über Säugetiere erwähnt werden. Für die Verbindung von Wildsau und SEO erscheint es nicht unerheblich, sowohl für das eine als auch das andere Thema etwas zu schreiben. Und dazu etwas, das beide Themen in möglichst sinnvoller Weise miteinander verbindet.

Wildschwein (Sus scrofa)

Das Wildschwein, wie wir es bei uns in Deutschland kennen, kommt in ganz Europa vor und darüber hinaus in Nordafrika, Asien, Japan, Sumatra und Taiman. In Nordamerika wurde es eingeführt. Es hat ein Fell aus bräunlichen bis grauen Borsten. In der kalten Jahreszeit wächst ihm ein dichtes, warmes Winterfell. Wildschweine können 15 bis 20 Jahre alt werden.

Bartschwein

Das Bartschwein (Sus barbatus) kommt in den Tropenwäldern, Sekundärwälden und Mangrovendickichten in Ländern wie Malaysia, Borneo und Sumatra vor.

Buschschwein

Buschschweine (lat. Potamochoerus larvatus) sind in den Wäldern, den Grassavannen, Strauchsavannen und Feuchtsavannen im östlichen und südlichen Afrika beheimatet.

Gewöhnliches Warzenschwein

Das Gewöhnliche Warzenschwein (Phacochoerus africanus) ist tagaktiv. Dieser Verwandte unseres Wildschweins lebt in den Baum- und Grassavannen südlich der Sahara. [Dort könnte man mal einen SEO-Day veranstalten.]

Riesenwaldschwein

Das Riesenwaldschwein, auch Hylochoerus meinertzhageni genannt, bevölkert Tropenwälder und Übergangszonen im Kongobecken sowie in Teilen West- und Ost-Afrikas.

Mindoro-Bartschwein

Pustelschwein

Wüstenwarzenschwein

Flussschwein

Mindoro-Bartschwein

Sus philippensis, das Mindoro-Bartschwein, ist auf den Inseln Samar, Lexte, Mindanao, Mindoro uns Luzon beheimatet.

Zwergwildschwein

Das Zwergwildschwein, auch Sus salvanius genannt, wird nur bis ca. 66 cm groß. Es kommt in den Savannen eines Ausläufers im Himalaya vor.

Hirscheber

Der Hirscheber oder Babyrousa babyrussa genannt, kommt in den Tropenwäldern der Inseln Sulu, Buru, Sulawesi und Togian vor.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recent Content

link to WildsauSEO-Fotos

WildsauSEO-Fotos

Wildsauen mit Frischlingen und säugende weibliche Wildschweine Wildsauen als treusorgende Mütter kleiner Frischlinge. Noch nie habe ich so berührende Aufnahmen von freilebenden Wildtieren wie diesen Wildschweinfamilien gesehen. Diese Bilder gibt es auch im Buch „Unter Wildschweinen“ von Anneli Noack. Bestellen Sie hier das Buch Unter Wildschweinen bei Amazon. Klicken Sie bitte auf diesen Link, dann […]